Mittwoch, 25. November (Ravensburg)Buchvorstellung: Peter Eitel, Geschichte Oberschwabens, Bd. 2

 

Dr. Peter Eitel Oberbürgermeister Dr. Daniel Rapp

Gemeinsam mit der Stadt Ravensburg und dem Thorbecke Verlag lud die Gesellschaft Oberschwaben zur Vorstellung des 2. Bandes zur Geschichte Oberschwabens im 19. und 20. Jahrhundert von Peter Eitel ein. Um 11 Uhr begrüßte Oberbürgermeister Dr. Daniel Rapp die zahlreichen Gäste, die sich im Schwörsaal im Waaghus eingefunden hatten. 

Prof. Dr. Thomas Zotz und Jürgen Weis von der Verlagsleitung des Jan Thorbecke Verlags
Im Anschluss daran stellte GO-Vorsitzender Prof. Dr. Thomas Zotz das Buch vor. Er hob vor allem dessen übersichtliche Gestaltung und seine gute Lesbarkeit hervor. Zugleich betonte er, dass es Eitel durch die Verwendung vieler zeitgenössischer Bild- und Schriftquellen gelingt, einen authentischen und lebendigen Eindruck der damaligen Zeit zu vermitteln. Ensemble der Musikschule Ravensburg
In ähnlicher Weise äußerte sich auch Jürgen Weis von der Verlagsleitung des Thorbecke Verlags, in dem die auf 3 Bände ausgelegte "Geschichte Oberschwabens" erscheint. Zum Schluss der Buchvorstellung kam auch noch der Autor selbst zu Wort. In einer kurzen Ansprache dankte Dr. Peter Eitel seiner Frau, Freunden und Sponsoren für ihre Unterstützung während der Arbeit an dem Band. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung vom Bläserensemble der Musikschule Ravensburg.
Autor Dr. Peter Eitel beim Signieren Gäste
Weiterführende Informationen:
Veranstaltungsflyer
schwaebische.de