Samstag, 13. Juni 2015 (Kirchdorf an der Iller)Literarische Exkursion (Michael-von-Jung)

 

Die zweite literarische Exkursion dieses Jahres führte nach Kirchdorf an der Iller, wo die Teilnehmer die Gedenkstätte des ehemaligen Kirchdorfer Pfarrers Michael von Jung besuchten (1781-1858). Der katholische Geistliche und Dichter kam 1811 in die oberschwäbische Gemeinde und war durch seine Lieder, die er oftmals auf einer Laute bekleidete, auch weit über die Ortsgrenzen hinaus bekannt. 1814 wurde er wegen seiner Verdienste in der Krankenpflege zum Ritter des königlich-württembergischen Zivilverdienst-Ordens ernannt.

Durch die Gedenkstätte, die in der Michael-von-Jung-Schule in Kirchdorf untergebracht ist, führte Hermann Hummel, der ehemalige Rektor der Schule. Nach dem Gang durch die Ausstellung besuchte man noch zusammen die Kirche St. Blasius.


Weiterführende Informationen:

Michael von Jung
Gedenkstätte
Liedersammlung: Melpomene oder Grablieder