Samstag, 13. Mai (Ehingen) 21. Oberschwabentag

Programm

10.00 Uhr Begrüßung
Prof. Dr. Thomas Zotz
Oberbürgermeister Alexander Baumann
Landrat Heiner Scheffold

10.30 Uhr Vorträge
Manfred Waßner: Zwischen Kaiseradler und Ritterherrlichkeit. Das vorderösterreichische Ehingen und die Reichsritter in der Frühen Neuzeit.
Dr. Ludwig Ohngemach: Ehinger Karrieren in kaiserlichen Diensten. Der Reichshofrat Dr. Konrad Hildebrand (†1647) und der Bibliotheks-Präfekt Dr. Matthäus Mauchter (1608-1664).

12.30 Uhr Mittagspause

14.00 Uhr und 15.00 Uhr Führungen
Führung 1: Die vorderösterreichische Landstadt Ehingen.
Leitung: Johannes Lang
Treffpunkt: Vor dem Museum im ehem. Hl. Geist-Spital
Führung 2: Ehingen als Tagungsort der Schwäbisch-Österreichischen Landstände und Sitz des Ritterkantons Donau.
Leitung: Dr. Ludwig Ohngemach
Treffpunkt: Rathaus

16.00 Uhr Empfang durch die Stadt Ehingen

16.45 Uhr Vortrag und Buchvorstellung
Peter L. Schmid: Vom Aussterben bedroht? Oberschwäbische Dialekte.

Detaillierte Informationen über die Anfahrt nach Ehingen und Lage der Gebäude, in denen die verschiedenen Programmpunkte stattfinden, können dem Veranstaltungsflyer entnommen werden.

Bezüglich Anmeldung und Fragen zum 21. Oberschwabentag wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle.

Gesellschaft Oberschwaben
Geschäftsstelle
Landratsamt Sigmaringen
Bereich Kultur und Archiv
Leopoldstraße 4
72488 Sigmaringen
Tel.: 07571 102-1140
Fax: 07571 102-1199
E-Mail: kreisarchiv@lrasig.de