Bd. 58/2013 (vergriffen)

Inhalt

Aufsätze


Norbert Kruse
Deutsche Einschübe in lateinischen Predigten des 14. Jahrhunderts aus Ochsenhausen, S. 9-38.
Ulrich Scheinhammer Schmid
Auf der Suche nach einem verschollenen Fragment. Der Totentanz im Ulmer Wengenkloster, S. 39-70.
Anne-Christine Brehm
Organisation und Netzwerk spätmittelalterlicher Bauhütten: Die Regensburger Ordnung und ihre Initiatoren, S. 71-101.
Wolfgang W. Schürle
Lepra und andere abscheuliche Krankheiten. Von Sondersiechen und ihren Stiftungen in Württemberg sowie in Stadt und Amt Blaubeuren, S. 102-172.
Hans-Heinrich Vangerow
Handel und Wandel auf der Donau von Ulm bis Wien in den Jahren 1583 bis 1651. Neugewonnene Erkenntnisse, S. 173-185.
Edwin Ernst Weber
Zwischen Natur, Herrschaft und Genossenschaft. Die Landwirtschaft an der Oberen Donau in der frühen Neuzeit, S. 186-227.
Berno Heymer
Hinterglasmalerei in der Reichsstadt Ulm zu Ende des 18. Jahrhunderts, S. 228-239.
Guntram Müller-Schellenberg
Das hohenzollerische Militär in napoleonischer Zeit. Hechinger und Sigmaringer als Teil der nassauischen Regimenter in Spanien, S. 240-264.
Jürgen Kniep
Vom Wissen um des Bauern Tracht. Bilder oberschwäbischer Volkstrachten im 19. und 20. Jahrhundert, S. 265-304.
Frank Brunecker
Biberacher Industriegeschichte, S. 305-329.
Sarah-Maria Schober
Ravensburger Kinheitsrealitäten im Kaiserreich. Eine Spurensuche, S. 330-386.
Ralf Reiter
Ravensburg als ein Zentrum kirchlicher Kunstproduktion in Historismus, Jugendstil und beginnender Moderne: Die Ravensburger Bildhauer Theodor Schnell d. Ä., Theodor Schnell d. J., und Moritz Schlachter, S. 387-437.
Andreas Lörcher
Das letzte Todesurteil des Standgerichts Ulm, S. 438-449.
Franz Schwarzbauer
Die verschworene Gemeinschaft. Über die Anfänge des Ravensburger Kreises, S. 450-469

Rezensionen

Tilmann Schroth: Die Bursa von Ennabeuren (Blaubeurer Geographische Hefte, Bd. 39), Nürtingen 2011 (Ursula Endt), S. 470-471.
Jörg Martin (Hg. u.a.): Erbacher Urkunden. Regesten zur Geschichte der Herrschaft Erbach und zu den Urkunden im Schlossarchiv Erbach (Documenta Suevica, Bd. 20), Konstanz/Eggingen 2011 (Gudrun Litz), 471-472.
Felix Fabri O.P.: Tractatus de civitate Ulmensi / Traktat über die Stadt Ulm (Bibliotheca suevica, Bd. 35), Konstanz/Eggingen 2012 (Wolf-Henning Petershagen), S. 472-474.
Sarah Hadry: Neu-Ulm. Der Altlandkreis (Historischer Atlas von Bayern. Teil Schwaben. Reihe I. Heft 18), München 2011 (Ulrich Scheinhammer-Schmid), S. 474-476.
Christian Scholl: Die Judengemeinde in der Reichsstadt Ulm im späten Mittelalter (Forschungen zur Geschichte der Juden, A 23), Hannover 2012 (Michael Wettengel), S. 476-477.
Melanie Prange (Bearb.): Der Konstanzer Domschatz. Quellentexte zu einem verlorenen Schatzensemble des Mittelalters und der Frühen Neuzeit (Veröffentlichungen der Kommission für geschichtliche Landeskunde, Reihe A, Quellen 56), Stuttgart 2012 (Eva Leistenschneider), S: 477-479.
Casimir Bumiller (Hg. u.a.): Mäzene, Sammler, Chronisten. Die Grafen von Zimmern und die Kultur des schwäbischen Adels, Stuttgart 2012 (Manfred Waßner), S: 480-482.
Gerald Jasper: Faszination Holzschnitt. Illustrierte Wiegendrucke aus dem Tresor der Stadtbibliothek Ulm (Veröffentlichungen der Stadtbibliothek Ulm, Bd. 24), Ulm 2013 (Wolfgang Schöllkopf), S. 482-484.
Marc Spohr: Auf Tuchfühlung. 1000 Jahre Textilgeschichte in Ravensburg und am Bodensee (Historische Stadt Ravensburg, Bd. 6), Konstanz 2013 (Senta Herkle), S. 484 -486.
Sönke Lorenz (Hg. u.a.): Primus Truber 1508-1586. Der slowenische Reformator und Württemberg (Veröffentlichungen der Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württembergm Reihe B: Forschungen 181), Stuttgart 2011 (Wolfgang Schöllkopf), S. 486-487.
Thomas Pfundner/Henning von Wistinghausen: Neubronn. Ein Schlösschen im Ulmer Winkel, Weißenhorn 2013 (Ulrich Scheinhammer-Schmid), S. 488.
Johann Heinrich von Pflaumern: Ein Romführer von 1650, hg. und übersetzt und kommentiert von Dietrich Winkelmann (Bibliotheca suevica, Bd. 30), Konstanz 2010 (Kai-Michael Sprenger), S. 489-491.
Anton Philipp Knittel (Hg.): Unterhaltender Prediger und gelehrter Stoffliefernat. Abraham a Santa Clara, Eggingen 2012 (Ulrich Scheinhammer-Schmid), S. 491-494.
Bauernmuseum Wolfegg (Hg.): Die Schwabenkinder. Arbeit in der Fremde vom 17. bis 20. Jahrhundert, Ulm 2012 (Simon Palaoro), S. 495-496.
Andrea Hoffmann: Schnittmengen und Scheidelinien. Juden und Christen in Oberschwaben (Untersuchungen des Ludwig-Uhland-Instituts der Universität Tübingen im Auftrag der Tübinger Vereinigung für Volkskunde, Bd. 110), Tübingen 2011 (Marc Spoh), S. 496-498.
Brigitte Rieger-Benkel (Hgg. u.a.): Fritz Mauthner und Harriet Straub in Meersburg, Meersburg 2011 (Franz Schwarzbauer), S. 498-499.
Jörg Magenau: Brüder unterm Sternenzelt. Friedrich Georg und Ernst Jünger. Eine Biographie, Stuttgart 2012 (Franz Schwarzbauer), S. 499-500.
Karl Ulrich Scheib: Justiz unterm Hakenkreuz - Strafjustiz im Nationalsozialismus bei der Staatsanwaltschaft Ulm und bei den Gerichten im Landgerichtsbezirk Ulm, Ulm 2012 (Ulrich-Dieter Oppitz), S. 500-501.
Manfred Bosch (Hg.): Kurt Badt, Konstanz/München 2012 (Franz Schwarzbauer), S. 502-503.
Kommission für Geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg (Hg.): Die Kabinettsprotokolle von Baden, Württemberg-Baden und Württemberg-Hohenzollern 1945-1962. III. Teil: Die Protokolle der Regierung von Württemberg-Hohenzollern. Dritter Band: Die geschäftsführende Regierung Müller 1948-1949, bearb. von Frank Raberg, Stuttgart 2013 (Wolfram Werner), S. 503-504.

 

Kontakt

Geschäftsstelle Gesellschaft Oberschwaben

Landratsamt Sigmaringen

Stabsbereich Kultur und Archiv

 Leopoldstraße 4

72488 Sigmaringen

 

07571-102 1140

kreisarchiv@lrasig.de